Johannes Callsen zum Aale-Aussetzen in Kappeln

23.02.2022

Auch in diesem Jahr haben die Schlei-Fischer an verschiedenen Gewässern der Ostseeküste mehr als 800.000 Glasaale ausgesetzt, um die Population zu sichern. In Kappeln begleitete der CDU-Landtagsabgeordnete Johannes Callsen die Aktion, als dort am Fischereihafen 16 Kilo Glasaale in die Schlei gesetzt wurden. "Die Initiative der Schlei-Fischer trägt dazu bei, den Bestand der Aale in der Schlei und der Flensburger Förde zu sichern und ist eine wichtige ehrenamtliche Initiative, die aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifond sowie der Fischereiabgabe gefördert wird. Sie ist zugleich ein Bekenntnis zur traditionellen heimischen Fischerei an unseren Küsten", unterstrich Johannes Callsen.