Johannes Callsen MdL gratuliert Capitol-Kino in Kappeln zum Kinopreis 2020

11.08.2020

„Der Kinopreis Schleswig-Holstein ist eine verdiente Anerkennung für das Capitol-Kino in Kappeln. Carmen Schrief und Michael Wittkowski sind mit so viel Leidenschaft und Engagement dabei, gestalten mit Mut auch in schwierigen Zeiten ein interessantes Kino-Programm und bereichern damit das kulturelle Angebot in Kappeln nicht nur für die hier wohnenden Menschen, sondern auch für die vielen Urlaubsgäste. Deshalb bin ich gerne ihrer Einladung gefolgt, um die Urkunde jetzt auch an passender Stelle aufzuhängen“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Johannes Callsen bei seinem Besuch in Kappeln und verband dies mit einem Glückwunsch zur erfolgreichen Teilnahme am Kinopreis Schleswig-Holstein.

Corona-bedingt hatte es in diesem Jahr keine offizielle Preisverleihung gegeben und auch Urkunden sollten zunächst nicht überreicht werden. Nach einem Hinweis von Carmen Schrief und Michael Wittkoewski hatte Johannes Callsen sich persönlich an Bildungsministerin Karin Prien gewandt und angeregt, dass doch Teilnahmeurkunden verschickt werden. „Dass dies jetzt geklappt hat, freut mich sehr, denn es ist eben auch ein wichtiges Aushängeschild für das Capitol-Kino“, so Callsen.

Neu beim Kinopreis war außerdem, dass angesichts der Einschränkungen des Kino-Betriebes durch Corona das Preisgeld verdreifacht wurde, um den Kinos auch in schwieriger Situation zu helfen. Und obwohl die Plätze im Kino nicht alle gefüllt werden können und Abstände und Hygieneregeln einzuhalten sind, was einen höheren Aufwand für den Kino-Betrieb bedeutet, bietet das Capitol-Kino wieder ein abwechslungsreiches Programm – das sei beispielhaft, unterstrich Johannes Callsen.