Innere Sicherheit stärken

09.03.2022

"Die CDU wird sich auch weiter mit Nachdruck für die Stärkung der Polizei und die innere Sicherheit einsetzen", unterstrich der CDU-Landtagsabgeordnete Johannes Callsen nach Besuchen bei der Polizei in Schleswig und in Kappeln.

Allein die Schaffung von landesweit 500 zusätzlichen Polizeistellen habe zu einer Stärkung des Polizeireviers Schleswig um elf Stellen und des Polizeireviers Kappeln um vier Stellen geführt. "Das bedeutet mehr Sicherheit und eine höhere Polizeipräsenz", so Callsen. Die Polizistinnen und Polizisten leisteten einen wichtigen Job für die innere Sicherheit und müssten sich immer neuen Herausforderungen stellen. Deshalb sei auch die Neufassung des Polizeigesetzes und die deutliche Verbesserung der Ausstattung ein wichtiger Beitrag gewesen. Positiv sei die Tatsache, dass die Zahl der Straftaten in den letzten Jahren deutlich gesunken und die Aufklärungsquote gestiegen sei, sagte Johannes Callsen.

"Auch angesichts der aktuellen Entwicklungen wird die CDU die Polizei weiter stärken und Kurs halten, etwa durch den Aufbau einer zweiten Hundertschaft, die weitere Verbesserung der Ausstattung oder eine Cyber-Hundertschaft gegen Angriffe im Internet, die sich gegen Unternehmen, aber auch gegen den Staat richten", betonte Johannes Callsen.