Grünes Licht für Barfußpark Schwackendorf

26.05.2021

Er gehört zu den touristischen Attraktionen an Schlei und Ostsee: Der Barfußpark in Schwackendorf. Zwar hätte er für seine Gäste schon öffnen können, allerdings nur mit negativem Corona-Test der Besucher, weil er als Freizeitpark eingestuft wurde. Nach einem Hinweis von Hasselbergs Bürgermeister Hans-Heinrich Franke schaltete sich der CDU-Landtagsabgeordnete Johannes Callsen ein. „Der Barfußpark ist mit einem Freizeitpark mit Fahrgeschäften nicht vergleichbar, sondern gleicht eher der Atmosphäre eines Tierparks. Die Besucher halten sich draußen auf und laufen einen festen Parcours ohne Begegnungen“, argumentiert Callsen. Dieser Einschätzung schloss sich nach der Landesregierung auch das Gesundheitsamt an und stufte den Barfußpark vergleichbar mit Tierparks ein. Damit kann der Barfußpark Schwackendorf ohne Testerfordernis der Besucher, aber natürlich unter Einhaltung aller geltenden Hygiene- und Abstandsregeln seine Besucherinnen und Besucher begrüßen. „Das ist eine wichtige Bereicherung des touristischen Angebotes“, so Johannes Callsen.