Umsätze der Industriebetriebe in Schleswig-Holstein

25.04.2016

Umsätze der Industriebetriebe in Schleswig-Holstein erstmals seit fünf Jahren gesunken – CDU: Bitterer Beleg für ihre schlechte Wirtschaftspolitik

Schon für das erste Quartal des Jahres 2015 hatte das Statistikamt Nord bei den Industriebetrieben ein Umsatzminus von 6,6 Prozent verbucht. Jetzt wurde der Wert für das Gesamtjahr mitgeteilt. Erstmals seit fünf Jahren ist der Umsatz der Industriebetriebe gesunken – und zwar gleich um sieben Prozent.

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Johannes Callsen, übte scharfe Kritik an der Landesregierung.

„Was muss noch passieren, damit die Landesregierung ihre bürokratische und mittelstandsfeindliche Haltung ändert?“, fragte Callsen.

Laut Statistikamt verbuchten die Industriebetriebe auch bei der Exportquote einen überdurchschnittlichen Rückgang von 37 Prozent- auf 14 Prozentpunkte

„Die Industrie kann das auf Dauer nicht verkraften. Wenn es so weiter geht, kommen die Unternehmen um Kostensenkungsstrategien nicht mehr herum. Und das bedeutet in der Konsequenz den Abbau von Arbeitsplätzen“, warnte Callsen.