Landesregierung stärkt berufliche Bildung in Schleswig

10.09.2019

„Ich freue mich sehr, dass unser Ministerpräsident Daniel Günther dem Berufsbildungszentrum in Schleswig einen Förderbescheid über 1,5 Millionen Euro zur energetischen Sanierung des Hauses K überreicht hat. Damit stärkt die Landesregierung die berufliche Bildung am Standort Schleswig“, betont der Schleswiger CDU-Landtagsabgeordnete Johannes Callsen.

„Im Haus K, das aus den 70er Jahren stammt, werden Tischler, Elektriker und KfZ-Mechatroniker beschult, die sich im nächsten Schuljahr auf ein grundsaniertes Schulgebäude freuen können“, führt der Landtagsabgeordnete weiter aus. „Damit sind die Mittel, die aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz des Bundes stammen, sehr gut investiert“, so Callsen abschließend.