Johannes Callsen und Christopher Vogt:

12.11.2015

Johannes Callsen und Christopher Vogt: Opposition wirkt – Wirtschaftsausschuss will Freie Berufe stärken

Die wirtschaftspolitischen Sprecher der Fraktionen von CDU und FDP, Johannes Callsen und Christopher Vogt, haben die Zustimmung der Regierungsfraktionen zu ihrem Antrag „Freie Berufe in Schleswig-Holstein stärken“ im Wirtschaftsausschuss begrüßt:

„Damit wird der Landtag initiativ, um im Rahmen der europäischen Vereinheitlichung eine Absenkung der im Vergleich hohen Qualitätsstandards der freien Berufe zu verhindern. Auch wollen wir, dass hohe Ausbildungs- und Dienstleistungsniveau erhalten“, sagte Callsen in Kiel.

Dazu gehöre auch, das Fremdkapitalverbot für die freien Berufe zu erhalten und die bestehenden Vergütungssysteme grundsätzlich zu sichern. „Die qualitativ hochwertige Leistungserbringung ist nur möglich, wenn die dafür zu erzielenden Preise stimmen. Diese müssen selbstverständlich transparent sein – und bleiben“, so Vogt.