Johannes Callsen begrüßt Landesförderung zur Sanierung des Bismarckturmes

14.06.2016

Der Schleswig-Flensburger CDU-Landtagsabgeordnete Johannes Callsen zeigt sich erfreut darüber, dass das Land die Sanierung des Bismarckturmes auf dem Scheersberg mit einer Höchstförderung von 80 % unterstützen wird. Callsen hatte Kultur-Ministerin Spoorendonk in einem Brief auf die Bedeutung des Bismarckturmes für die Region hingewiesen und sich für eine Förderung eingesetzt, die ihm jetzt von Ministerin Spoorendonk schriftlich bestätigt wurde.

„Der Bismarckturm auf dem Scheersberg gehört – im wahrsten Sinne des Wortes – zu den herausragenden kulturellen Stätten im Kreis Schleswig-Flensburg und in der Landschaft Angeln. Er ist nicht nur ein historisches Denkmal, sondern auch ein besonderer Anziehungspunkt für Touristen, die gerne den einmaligen Blick über die Landschaft Angeln genießen möchten“, betont Callsen. „Deshalb begrüße ich die Entscheidung des Landes. Jetzt geht es darum, die weiteren Voraussetzungen für eine baldige Sanierung des Bismarckturmes zu schaffen“, so Callsen abschließend.